life / travel0 comments

Trikick

Eine Vorstellung wert, nicht nur weil ich ein bisschen daran mit gearbeitet habe, sondern weil es eine verrückte Sache ist. Ich war schon immer schlecht im Erklären von Spielen, aber probiere es mal:

Drei Mannschaften spielen gleichzeitig auf drei Feldern mit einem Ball. Klingt doch vielversprechend. Die neue Spielweise des Fußballs läuten Deutschland, Polen und Tschechien am 19. Juni in Kirschau (südlich von Bautzen) ein.

Hinter der grenzenübergreifenden Idee steht Sandro Porcu. Unterstützt wird der Künstler von Mike Salomon, dem Gründer des Kunstlabels obArt. Das veranstaltet nämlich ein Fest, genauer das grenzArt-Festival, das den Rahmen für den Trikick-Auftakt bildet. Verstanden? So oder so, mal hier klicken www.trikick.net!

Post from: 04.06.2010
Tags: ,

Comments are closed.