food0 comments

#FoodFriday – Pho Phan

Es gibt unfassbar viele sehr gute vietnamesische Restaurants in Berlin. Wenn ihr zufällig in der Nähe der Hermannstraße seid, besucht doch hier unseren Favoriten: Pho Phan. Die beiden Geschäftsführer seien die vom ehemaligen Tung Long – munkelt schmeckt man. Pho Phan | Hermannstraße 151 weiterlesen

food0 comments

#FoodFriday – Mmaah

Es war an einem perfekten Sonntag: ausschlafen, frühstücken, Orange is the New Black gucken, mit den Boards auf das Tempelhofer Feld und dann zu Mmaah – ein kleiner feiner koreanischer Imbiss am Columbiadamm. Mmaah | Columbiadamm 160 | 10965 Berlin (Neukölln) | Preis: €-€€ weiterlesen

food0 comments

#FoodFriday –
From Hanoi with love

Vietnamesisch geht immer und ist verdammt lecker. “From Hanoi with love” macht da keine Ausnahme. Der kleine Laden auf der Hermannstraße bietet fünf langsam wechselnde Hauptgerichte (davon zwei vegetarische), verschiedene kleine Vorspeisen und leckere Tees. From Hanoi with love | Hermannstr. 176 | weiterlesen

berlin / life0 comments

Oh Land in Berlin

Die hübschen Dänen waren zu Besuch. Am Sonntagabend verwandelte Oh Land den Heimathafen in einen Club, der Classic-Dubstep-Tönen lauschen durfte. Die Wetten über Nanna’s Outfit laufen immer noch: ob als Eule oder “Bunny”-Negativ-Huldigung, sie war voller Energie, voller Lust und verloren in ihrer Musik. Miss Fabricius tanzte sich die Seele aus dem Leib und ihre Bandkollegen taten es ihr gleich – also weniger tanzen als spielen. Wirklich toll und immer wieder sehr gern.


weiterlesen

berlin / life2 comments

Lykke Li

Ein bisschen Schweden in Neukölln. Gestern glänzte die fabelhafte Lykke Li im Heimathafen. Es war als hätte sie nur zehn Minuten gespielt… Ich wollte mehr! Alle wollten mehr! Mehr melodischen Schwedenhauch! Mehr verstörendes Snaredrumspielen! Einfach mehr Lykke! Miss Li überraschte weiterlesen