berlin / life0 comments

In Your Face

So heißt die neue Ausstellung im Kulturforum am Matthäikirchplatz in Berlin. Ich hatte gestern das Glück mir die 125 Bilder des Fotografen Mario Testino im exklusiven Milieu anzusehen – im Rahmen des Kommunikationsabends des BDEW Kongresses. So ein Businessding mit ganz weiterlesen

life0 comments

1 UP

Via Kosmoproleten entdeckt: Ein kleiner – nicht kurzer Film – über die Liebe zu Lacken und Berlin. Eine Dokumentation über die – plump und unszenig ausgedrückt – GraffitiGang, von der jedem in Berlin mindestens fünf Werke am Tag begegnen: 1 UP.
Sie steigen rauf, sie kletter rüber, sie kriechen durch und sie malen. Berlin als kreative Plattform, von Leuten genutzt, die nichts mit Medien machen – nur was mit Farben. Das ist Kunst und kann nicht weg.


weiterlesen

life / travel0 comments

Paris vs. New York

Durch die wunderbare @ohsarayeah bin ich heute morgen auf diese kleinen Meisterwerke aufmerksam geworden. Vahram Muratyan ist ein Parisliebhaber, der gerne durch New York schlendert und die Vergleiche der beiden Metropolen, die im Kopf passiert sind, in diese tollen Grafiken gebracht weiterlesen

life / travel0 comments

Before I Die…

Candy Chang will die Städte für die Menschen, die in ihnen wohnen komfortabler machen, wohnlicher und näher. Als Designerin, Stadtplanerin und Kunst-Installateurin versucht sie genau das durch ihre Werke zu erreichen. “Before I Die” ist einer dieser Projekte. Wir verheddern weiterlesen

life / travel0 comments

Google Art Project

Vielleicht habt ihr schon davon gehört!? Nach der Street View kommt der Einblick in die Museen dieser Welt á la Google: Art Project. Probiert es mal aus. Ist ganz nett, Van Gogh und Co. von der Couch aus zu betrachten. weiterlesen

travel3 comments

Louvre

Definitiv einen kleinen Post wert: das Louvre. Ich weiß nicht, ob ihr es wusstest, aber junge Menschen unter 25 Jahren erhalten freien Eintritt! Super – das muss man ausnutzen! Und das haben wir! Die drei Flügel Sully, Denon und Richelieu weiterlesen

life0 comments

Stroke.03

Ausgestroked — so habe ich mich am Samstag nach der Vernissage gefühlt. Was das heißt? Ich könnte es auch mit dem Wort “enttäuscht” beschreiben. Die Stroke.03 – Urban.Art.Fair war zu cool für mich, zu designt, zu elitär-abgehoben. Es gab wunderschöne weiterlesen