life0 comments

Echo

Du stehst auf einem Berg. Endlich. Du wolltest auf den dort drüben, aber der hier ist auch ok. Ziemlich sogar. Du bist hier. Du wolltest in diese Richtung. Denn die ist richtig. Für dich. Jetzt stehst du da oben. Atmest weiterlesen

life0 comments

Hochsprung

Ich war nie ein Ass im Sport. Keine Kanone, eher so ein Geschoss, das ganz leise PUFF macht. Und wenn der Wind zu laut wehte, hörte man nicht einmal das. Stufenbarren, Pferd, Bock – meine Äquivalente zu Hölle, Hass und Horror. weiterlesen

travel0 comments

Eine Nacht in Cottbus

Ich stehe am Bahnhof Zoo, Franzbrötchen in der einen Hand und Kaffee in der anderen, den Rucksack auf dem Rücken. Es fühlt sich an, als würde ich verreisen. Weit weg. Eine Stunde vierzig. So wie von mir (Wedding) zu meinen weiterlesen

life0 comments

Grund zu lächeln

Mir wurden vor ein paar Tagen die Weisheitszähne herausgerissen operiert. Kein Grund zum Lächeln. Also für mich. Für die anderen schon. Meine Wange ist so dick, sie hat einen eigenen Namen verdient. Ich habe sie Kevin getauft, weil sie mich unendlich nervt. weiterlesen

life1 comment

Eigentlich

So, eigentlich, sag ich eigentlich viel zu oft. Bei den einen ist das nicht mal ein Wort. Bei mir die Lebenseinstellung. Denn eigentlich wollte ich euch heute hier jetzt den zweiten Teil der “36 Fragen zum Verlieben” als Video zeigen. Könnte weiterlesen

life2 comments

Machste Sport, sachste.

Ich versuche es. Kein Fitness-Wahn, kein Detlef und auch nicht der Jahresanfang haben mich dazu bewegt, mich zu bewegen. Denn es sind die kleinen, feinen, fiesen Tagesgesichtsklatschen, die dir dein Körper selbst gibt. Du rennst morgens zur U-Bahn [please insert weiterlesen

life1 comment

95

Irgendwie frag ich mich das öfter. Also auch schon früher, mit 15 oder 16: wie wirst du sein wenn du älter bist? Nur die Definitionen verschieben sich. Mit 16 ist 30 alt. Mit 20 bleibt man vielleicht auch noch bei weiterlesen