life / travel0 comments

When you turn 30…

“Something big is going to change” – my older wiser friends told me that. You turn 30 and your life will turn into a different direction. One part will be different, you will make a decision that will at first weiterlesen

life / travel2 comments

45 days

It was a long time coming but 3.5 years, 2 jobs and 1 Bachelor later, here we are again. Hello Melbourne. I am Stef, maybe you remember me – I definitely remember you. That is why I am sitting here, weiterlesen

life / travel0 comments

Die kleinen Momente

Ja, es klingt kitschig. Aber das ist Australien auch. Ob du willst oder nicht. Jeder Sonnenuntergang sieht aus wie aus einem Jonathan Levine Stück: romantisch, aber cool. Alles scheint perfekt “getimed” zu sein. Immer und immer wieder. Das Meer. Der weiterlesen

travel0 comments

Das erste Mal

Wieder zurück sein. Wach sein. Sich wohl fühlen. Dinge zusammen erfahren, ist manchmal als würde man sie zum ersten Mal erleben. Weil der Sommerregen noch nie so gut roch. Weil die Wolken noch nie mehr nach Zucker aussahen. Weil Spaziergänge noch weiterlesen

travel0 comments

Auf der Straße

… wie die Großen. So fühlen wir uns. Nach den ersten 30 Minuten in die Hose machen. Shit, so ein Campervan kann auf einmal riesig sein. Obwohl man drin sitzt. Oder gerade weil man drin sitzt, auf seinem Thron, runterblickend weiterlesen

travel0 comments

Dear Diary …(#3)

Zack Zack – und schon ist sie vorbei, die Woche in dem meinem urbanen Paradies Melbourne. Aber weiter geht’s: Hello Perth! Ich weiß nicht viel von dir. Langweilig sagen manche. Niedlich andere. Ich geh’ mit dem Letzteren. Erstaunlicherweise haben wir es weiterlesen