life0 comments

Keine Werbung

Bin ja nicht so der Werbetyp, aber das hier (mit hier meine ich raufklicken) ist genial (unten folgt nur der Vorgeschmack):

berlin / life0 comments

Mamas Gun

Ich hatte das große Glück (und Hörvergnügen) die Record-Release-slash-Presse-slash-Plattenlabeltypen-in-weißen-Hemden-und-Kordhose-Party von Mamas Gun mitzuerleben (Daumen hoch, verfolgen und in deinen Raum lassen)! Vorgestellt wurde ihr Album “Routes to Riches”. Alles live und alles in Berlin. Genauer gesagt im Maschinenhaus auf dem weiterlesen

life0 comments

Das mag ich

Ich verspüre schon wieder einen Seriencharakter: mal gucken, wie lang’ ich das durchhalte: Es gibt Dinge, die sind toll. Für dich. Für manche. Für alle. Unser Hausmeister zum Beispiel mag es zu streichen: den Hausflur, die Haustür, den Hinterhofboden und weiterlesen

berlin0 comments

Bald bald bald

Vielleicht ist es noch etwas zu früh, aber in drei Wochen (oder so) ist das Berlin Festival! Und ich geh’ hin (jaja, andere Menschen auch-ich weiß!). Das Line-Up ist wirklich toll: Das ganze einläuten, werden die Iren von Cast of weiterlesen

life3 comments

Wie sieht dein Morgen so aus?

Die Sonnenstrahlen kämpfen sich den Weg durch die dicken, schweren Vorhänge. Meine Augen kämpfen gegen die Müdigkeit. Um sieben ist zu früh. Für jeden, vor allem für Studenten. Ich liebe den Sommer in Berlin. Morgens mit hypnotisierenden Tönen von Paul weiterlesen

travel0 comments

Lissabon

Oh man, das könnte eine Serie werden. So eine Art Reisetagebuch…nee, eher nicht. Obwohl es Skandinavien dieses Jahr echt günstig im Angebot einer Fluggesellschaft, bei der ich auf Stehplätze hoffe, gab. Und wegen diesem Studentenfreundlichenangebotsdings werd’ ich noch nach Oslo weiterlesen

travel0 comments

New York

Da der “richtige” Urlaub dieses Jahr wegfällt, schwelge ich einfach in Erinnerungen..ich denke an eine Zeit, in der ich noch Zeit hatte in den Urlaub zu fahren..an eine Zeit, in der ich nicht krank zu Hause im Bett lag und weiterlesen