life / travel0 comments

Pompeji

Unfassbar. Ein Restaurant, eine Bäckerei. Ich schließe für Sekunden meine Augen und… und spaziere auf dem Ku’damm Pompejis. Eine Boutique neben der anderen. Ja, ich kann es mir vorstellen. Unfassbar. Alles aus Stein, alles per Hand. Selbst die Betten im weiterlesen

life / travel0 comments

Palermo

Den Vorhang geöffnet, eine neue Stadt entdeckt. Wir setzen uns auf’s Fahrrad, fahren vorbei am Monte Pellegrino, an grüßenden Kindern und fast zu nah an italienischen Bussen. Mafia-Friedhof. Schutzgeld-Geschichten. Kalter Badestopp. Danach trennte sich die Spreu vom Weizen. Dick und weiterlesen

life / travel0 comments

Malta

Wir stiegen aus, sie fuhren auf der falschen Seite. Wir sahen Burgen, Mauern, Steine. Blauer Himmel über uns. Valetta. Mdina. Städte einer Insel. Zum Genießen. Staunen. Ausruhen. Nachdenken – Nachforschen. Zum wieder sehen.

life / travel0 comments

Tunis

Wir näherten und entfernten uns. Nähe zur Weite. Es war neu. Es war anders. Drei Tage zum Ankommen, zehn Tage zum Entkommen. Es funktionierte. Keine Gedanken an zu Hause. Im Hier im Jetzt. Und doch woanders. Jeden Tag woanders. Jeden weiterlesen