life0 comments

meins und deins und seins

Ich mag Taschen. Sie sind praktisch, ziehen dich an. Und wenn du sie aussuchst, sehen sie gut aus. Sie sind quasi dein Hund unterm Arm. Wie das Herrchen so die Tasche. Okay, der war schlecht. Aber ihr wisst was ich meine (jetzt gib mir nicht den “duh-ich-bin-kein-fashion-blogger-blick”; jeder Mensch braucht und hat Taschen).
Du kannst noch so wählerisch sein — um individuell zu sein — die Wahrscheinlichkeit, dass dir der andere Individualist mit der gleichen Vintagetasche vom coolen Szeneladen in Xberg über den Weg läuft, ist ziemlich groß.
Entweder besuchst du jetzt im trendigen Friedrichshain den Nähkurs mit Lena Wolf oder du guckst mal hier. Nette Taschen mit Design aus Deutschland. Und einem Tick Individualität. Die zugegebener Maßen ihren Preis hat. Aber war ja nur ein Vorschlag…

(Fotos: meins taschen)

Post from: 10.08.2010
Tags: ,

Comments are closed.