life0 comments

Lyrik Victim

Als Fashion-Bloggerin der Lyrik, will ich euch meine heißen Stücke natürlich nicht vorenthalten (richtig erkannt, das Foto ist eine Anspielung auf Lady Gaga). Mein persönlicher Trend ist altmodisch. Aber auch hier kommt es immer auf die Kombination an: die Mischung aus Verwirrung und Herzschmerz erzielt die richtige Wirkung. Das “Gute” daran: es kann jeder tragen. Nur manche nicht zu oft. Aber seht selbst:

Es ist windstill.
Mein Atem
Ersetzt ihn.
Mein Herz-
Wie ein Erdbeben.
Ich habe alles unter Kontrolle.

Ich brauche keinen Halt.

Die Oberfläche glänzt.
Muss.
Mein Magen-
Wie ein Vulkan.
Ich bin standhaft.

Szenenwechsel!
Funktioniert nicht.

Ich habe alles unter Kontrolle.

Es wird dunkler.
Meine Augen-
Wie ein Meer.
Der Schein nicht mehr trügt.
Keine Antworten
Auf ungestellte Fragen
Nur Emotionsgewalten.

Unbegründet.
Mag sein.

Ich habe nichts unter Kontrolle.
Ich brauche deinen Halt.

Post from: 17.09.2010
Tags: , ,

Comments are closed.